Startseite
Biografie
Konzerte
Songs & Lyrics
Supergeile Zeit
An Fisch
Monika
Schwarze Straps und
Der König auf der...
Gardasee
Host ned wos für mei
Männer sind ...
De Hoit Ned Mid
Wos soi i denn bloß
A Hoibe im Steh
FC Bayern
Frog ned wieso
´s is wieder Sommer
Sonntag
Frog ned wieso
Das Falkelied
Fotogalerie
Kontakt
Links
Sitemap


 

Sonntag

 Sonntag

1) Am Samstag do geht’s richtig rund
werds Auto putzt von om bis unt
bis dann wieder olles blitzt
und nirgendwo a Bresal sitzt

Dann kimmts in die Garage nei
und koana steigt bis Sonntag ei
der Papi sich schon sakrisch freid
um Sonntags-Ausflug morgn bereit

De Mama packt de Brotzeit ei
a Schnitzel und a hartes Ei
a Thermos-Kanna mit Kaffee
und vorher schnei aufs Klo no geh

Ins Handschuhfach die Mama schaut
das 4711 verstaut
denn bei jedem Ess-Versuch
braucht ma ein Erfrischungstuch

Refr.:
Sonntag, s’is wieder Sonntag
wo i ned fahrn mog
den loß i aus

Sonntag, s’is wieder Sonntag
wo i ned fahrn mog
do bleib i z’haus

2) Auf Landstraß und im Stadtverkehr
fahrn lauter saubere Autos her
es ist einfach wunderbar
heid san de Sonntagsfahrer da

Das Klopaier mit Häckelhut
hint auf der Rückablage ruht
daneben dann der Spielzeug-Dackel
der beim Fahrn mim Kopf dann wackelt

Mit 70 auf der Landstraß dann
fahrt er vor dir im 3ten Gang
geschont wird Motor und Getriebe
das Auto ist die große Liebe

Es packt mi richtig dann de Wuat
hod er im Auto auf an Huat
und meißtens schaut der guade Mo
in Ruhe no de Landschaft o

5) Und irgendwann flipp i moi aus
dann ziag i so an Deppn raus
und schütteam dann vor lauter Wuat
sei 4711 in’n Huat

Damit i ned zum Killer werd
meid ich am Sonntag den Verkehr
und loß mei Auto einfach steh
dua mit meim Schatz spazieren geh

Musik: Lennon McCartney / Text: Wolfi Huber

www.wolfi-huber.com - tk-consult.eu  |  info@wolfi-huber.com