Startseite
Biografie
Konzerte
Songs & Lyrics
Supergeile Zeit
An Fisch
Monika
Schwarze Straps und
Der König auf der...
Gardasee
Host ned wos für mei
Männer sind ...
De Hoit Ned Mid
Wos soi i denn bloß
A Hoibe im Steh
FC Bayern
Frog ned wieso
´s is wieder Sommer
Sonntag
Frog ned wieso
Das Falkelied
Gästebuch
Fotogalerie
Kontakt
Links
Sitemap


 

De hoit ned mid

 

De hoit ned mid

1) I bin auf d’Nacht aloa wegganga
und bin nach Schwabing nei
i hob ma denkt heid loßt das kracha
wos isn scho dabei

na bin i in a Kneipn ganga
wo i de meißten kenn
kaum bin i im Lokal drin gstandn
scho hob i oana gseng

i bin mit ihr zum Redn kemma
des hod sich so ergem
i hob den oidn Schmarrn wieder brocht
i hob gfrogt woher i sie kenn

i hob ihr vazeid, von Gott und der Weid
Anekdoten aus meim Lem
und dass’s de stärkste Frau doherin is
de i bisher hob gseng

2) Und auf amoi is dunkel worn
und de Stui homs scho auffi gsteid
und hinter da Bar homs Glasl scho zamgramt
und s’Geid homs a scho zeid

na homma no zwoa Kurze trunga
i hob gmerkt dass’s a auf mi steht
und i glab i hed ned lang dazua braucht
dass’s heid no mit mir mitgeht

3) De Blonde, de Schwarze, de Braune, de Rote
de oane mit der Traumfigur
de andre mit de großen Augen
und mit de Steckerlschuah

de Schlanke mit den langa Haxn
bis auffe fast zum Hois
und wenn i wirklich ehrlich bin
so gfoid ma eintlich ois

 Refr.: Auf omoi hob i gspürt
          de hoid ned mid mit Dir
          auf amoi hob i gspürt
          de hod koa Chance bei mir – de hoit ned mid Dir

Musik & Text: Wofi Huber - Plattenlabel: ToWo Records

 

 

 

www.wolfi-huber.com - tk-consult.eu  |  info@wolfi-huber.com